Das Rezept wurde erfolgreich hinzugefügt.

Es gibt ein Problem mit dem Speichern der Daten.

Philadelphia-Sushi
  • 35'Zubereitungszeit
  • 35'Gesamtzeit

Zubereitung

1 Schritt

Sushireis nach Packungsanweisung garen, anschließend gut abkühlen lassen. Währenddessen den Lachs in Streifen schneiden.

2 Schritt

Nori-Blätter auf eine Bambusmatte legen und mit einer ca. 1/2 cm dicken Reisschicht bedecken, dabei den oberen Rand des Blattes etwas freilassen.

3 Schritt

Am unteren Ende des Nori-Blattes einen Streifen Philadelphia auf den Reis auftragen, anschließend Gemüsestreifen oder Lachs dicht anlegen.

4 Schritt

Nori-Blätter von der belegten Seite her mithilfe der Bambusmatte aufrollen, sodass der Inhalt fest umschlossen ist. In jeweils 6-8 Sushi-Röllchen schneiden und nach Belieben mit Sojasauce servieren.

Zutaten für 4

  • 250 g Sushireis
  • 4 Scheiben Räucherlachs
  • 4 Nori-Blätter (getrockneter Seetang)
  • 175 g Philadelphia Meerrettich
  • 1 Handvoll knackige Gemüsestreifen (z.B. 1/2 Paprika und 1/4 Gurke)
Zur Einkaufsliste hinzufügen

Das Rezept wurde erfolgreich auf deiner Einkaufsliste hinzugefügt.

Nährwerte
Nährwerte Pro Portion
Brennwert 1369,25 kJ
kcal 327,00 kcal
Fett 7,20 g
Kohlenhydrate 52,20 g
Eiweiß 12,10 g

Tipps

  • Tipp: Wenn Sie keine Bambusmatte zur Hand haben, können Sie auch ein Geschirrtuch zum Aufrollen verwenden.
  • Alternative Zubereitung: Anstelle von Sushireis können Sie auch herkömmlichen Milchreis (also Rundkornreis) verwenden. Diesen einfach in leicht gesalzenem Wasser garen.
No Video