Philadelphia Torte Pfirsich-Maracuja
No Video
  • Zubereitungszeit 30 '
  • Gesamtzeit 210 '
16

Zutaten

  • 200 g Schokoladenkekse
  • 70 g Butter
  • 3 Pck. Philadelphia Doppelrahmstufe (à 175 g)
  • 300 g Joghurt (3,5 % Fett)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Dose Pfirsiche (abgetropft ca. 500 g)
  • 1 Pck. gemahlene Gelatine
  • 180 ml Maracujasaft
  • 75 g Zucker

Zubereitung

  • Kekse in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) drücken.
  • Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft mit dem Schneebesen vermengen. Pfirsiche abtropfen lassen und in feine Würfel schneiden.
  • Gelatine in 150 ml Maracujasaft 10 Minuten quellen lassen. Zucker hinzufügen und alles unter gelegentlichem Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine und der Zucker gelöst haben. Zügig unter die Philadelphia Creme rühren, anschließend die Hälfte der Pfirsichwürfel unterheben.
  • Creme in die Springform füllen; Torte für mindestens 3 Stunden kühlen. Übrige Pfirsichwürfel mit dem restlichen Maracujasaft pürieren und die Torte mit dem Maracuja-Pfirsichpüree servieren.

TippsTipp

  • Für den Tortenboden können Sie anstelle der Schokoladenkekse auch 150 g Löffelbiskuit verwenden, dafür die Buttermenge auf 125 g erhöhen.

Nährwerte

Nährwerte Pro Portion
Brennwert 1025,9 kJ
kcal 245,0 kcal
Fett 15,0 g
Kohlenhydrate 23,0 g
Eiweiß 4,0 g
Diese Website verwendet Cookies zur Wiederherstellung Ihrer Eingaben und für Analysen. Unsere Cookie-Richtlinie beschreibt, was Cookies sind, was wir speichern und wie Sie diese abschalten können. Mit Benutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die genannten Zwecke zu.