Philadelphia Torte Apfel-Zimt
No Video
  • Zubereitungszeit 30 '
  • Gesamtzeit 210 '
16

Zutaten

  • 150 g Löffelbiskuits/Biskotten
  • 125 g Butter
  • 200 g Apfelmus
  • 2 EL Rum-Rosinen
  • 2 Äpfel
  • 3 Pck. Philadelphia Doppelrahmstufe (à 175 g)
  • 300 g Joghurt (3,5 % Fett)
  • 3 EL Zitronensaft
  • 0.5 TL Zimt
  • 1 Pck. gemahlene Gelatine
  • 75 g Zucker

Zubereitung

  • Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) drücken. Einen Apfel schälen und in Stücke schneiden.
  • Philadelphia, Joghurt, Zitronensaft und Zimt mit dem Schneebesen vermengen.
  • Gelatine in 150 ml kaltem Wasser 10 Minuten quellen lassen. Mit Apfelmus und Zucker erwärmen, bis sich die Gelatine und der Zucker gelöst haben. Zügig unter die Philadelphia Creme rühren.
  • Ein Viertel der Philadelphia Creme auf den Tortenboden geben, Apfelstücke und ¾ der Rumrosinen darauf verteilen. Übrige Creme in die Springform füllen; Torte für mindestens 3 Stunden kühlen.
  • Den zweiten Apfel in Spalten schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und die Torte mit Apfelspalten und den übrigen Rumrosinen dekorieren.

TippsTipp

Nährwerte

Nährwerte Pro Portion
Brennwert 1000,8 kJ
kcal 239,0 kcal
Fett 16,0 g
Kohlenhydrate 20,0 g
Eiweiß 4,0 g
Diese Website verwendet Cookies zur Wiederherstellung Ihrer Eingaben und für Analysen. Unsere Cookie-Richtlinie beschreibt, was Cookies sind, was wir speichern und wie Sie diese abschalten können. Mit Benutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die genannten Zwecke zu.