Philadelphia Holunderblütencreme mit Rhabarberkompott
No Video
  • Zubereitungszeit 45 '
  • Gesamtzeit 225 '
10

Zutaten

  • 300 g Philadelphia Doppelrahmstufe
  • 300 g Joghurt
  • 5 Blatt Gelatine
  • 150 ml Holunderblütensirup
  • 125 g Sahne
  • 1 kg Rhabarber (in 2-3 cm lange Stücke schneiden)
  • 150 g Zucker
  • 2 g Zimt
  • 0.33 Zitrone (Schale in dicke Streifen schälen)

Zubereitung

  • Philadelphia und Joghurt glatt rühren. Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen. Ausdrücken und mit dem Holunderblütensirup unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine gelöst hat. Zügig unter die Philadelphia-Joghurt-Masse rühren. 30 Minuten kalt stellen und angelieren lassen.
  • Sahne steif schlagen und unter die leicht angelierte Creme heben. In ein tiefes 1/2 GN-Blech füllen und mindestens 2 Stunden kühlen. Mit einem Löffel Nocken stechen und mit dem Rhabarberkompott servieren. Alternativ die Creme portionsweise in Gläschen füllen oder in größeren Schüsseln zur Selbstbedienung anrichten.
  • Für das Rhabarberkompott Rhabarber mit Zucker, Zimt und Zitronenschale mischen und 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze 5 Minuten kochen, gelegentlich vorsichtig umrühren. Abkühlen lassen.

TippsTipp

  • Rhabarber liebt cremigen Philadelphia, da dieser die fruchtige Säure optimal abmildert. Perfekt zum Kompott passt deshalb unsere Philadelphia Holunderblütencreme. Sie schmeckt auch mit roter Grütze oder frischen Erdbeeren.

Nährwerte

Nährwerte Pro Portion
Brennwert 896,1 kJ
kcal 214,0 kcal
Fett 12,0 g
Kohlenhydrate 21,0 g
Eiweiß 4,0 g