Knusprige Frühlingspizza mit Philadelphia Balance
No Video
  • Zubereitungszeit 20 '
  • Gesamtzeit 35 '
8

Zutaten

  • 400 g Pizzateig (aus dem Kühlregal)
  • 0.5 Bund Radieschen
  • 1 Schale frische Erbsen
  • 35 g Rucola
  • 1 EL Pinienkerne
  • 100 g Philadelphia Balance
  • 1 TL Olivenöl
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 °C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Den Pizzateig ausrollen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech 15-20 Minuten knusprig backen.
  • Die Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Erbsen aus den Schalen pulen, den Rucola waschen und trocken schütteln. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten.
  • Die Pizza aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Anschließend mit Philadelphia Balance bestreichen und mit Gemüse und Pinienkernen belegen. Mit Olivenöl beträufeln und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

TippsTipp

  • Als Pizzabelag eignen sich auch bunte Cherrytomaten, Gurkenscheiben und frische Kräuter.

Nährwerte

Nährwerte Pro Portion
Brennwert 716,1 kJ
kcal 171,0 kcal
Fett 5,0 g
Kohlenhydrate 25,0 g
Eiweiß 6,0 g