Himbeertartelettes mit Philadelphia
No Video
  • Zubereitungszeit 15 '
6

Zutaten

  • 50 g gebrannte Mandeln
  • 120 g Butter (weich)
  • 135 g Puderzucker/Staubzucker
  • 150 g Mehl
  • 1 Eigelb/Eidotter
  • 2 Eier
  • 250 g Philadelphia Balance
  • 300 g Himbeeren

Zubereitung

  • Gebrannte Mandeln im Mixer zu Pulver zerkleinern. 120 g Butter in kleinen Stücken, 50 g Puderzucker, Mandelpulver und Mehl mit den Händen zu einem krümeligen Teig verarbeiten. 1 Eigelb und 4 EL Wasser in den Teig kneten, bis eine homogene Masse entsteht. Zur Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank 15 Minuten ruhen lassen.
  • Backofen auf 210 °C vorheizen. Teig ausrollen und ein paar Mal mit einer Gabel einstechen. Gefettete Förmchen mit Mehl bestäuben, mit dem Teig auskleiden und in den Backofen geben. Nach 10 Minuten die Temperatur auf 180 °C zurückschalten und die Törtchen weitere 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • Eier trennen. Eigelb und 85 g Puderzucker mit dem elektrischen Handrührgerät aufschlagen. Philadelphia unterrühren. Eiweiß zu festem Schnee aufschlagen und vorsichtig unter die Philadelphiamasse heben.
  • Tartelettes aus den Backformen nehmen und Philadelphiacreme darauf verteilen. Mit Himbeeren belegen und nach Belieben Puderzucker darüber streuen. Bis zum Servieren kühl halten.

TippsTipp

  • Wer keine Tartelettesformen zu Hause hat, nimmt stattdessen Muffinförmchen.

Nährwerte

Nährwerte Pro Portion
Brennwert 2072,8 kJ
kcal 495,0 kcal
Fett 30,0 g
Kohlenhydrate 45,0 g
Eiweiß 12,0 g