Philadelphia Torte Erdbeer-Vanille
No Video
  • Zubereitungszeit 30 '
  • Gesamtzeit 210 '
16

Zutaten

  • 150 g Löffelbiskuits/Biskotten
  • 125 g Butter
  • 300 g Erdbeeren (in Vierteln)
  • 1 Tafel Milka Alpenmilch Schokolade
  • 3 Pck. Philadelphia Doppelrahmstufe (à 175 g)
  • 300 g Joghurt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Pck. gemahlene Gelatine
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

  • Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln.
  • Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken. Milka Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen, flüssige Schokolade auf dem Tortenboden verteilen.
  • Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft mit einem elektrischen Handrührgerät vermengen.
  • Gelatine in 150 ml kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. Zucker und Vanillezucker hinzufügen und alles unter gelegentlichem Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine gelöst hat. Zügig unter die Philadelphia-Creme rühren.
  • Etwa ein Drittel der Creme auf dem Tortenboden verteilen und mit Erdbeervierteln belegen, einige Früchte zur Dekoration beiseitelegen. Die übrige Creme in die Springform füllen, anschließend für mindestens 3 Stunden kühlen. Mit übrigen Erdbeeren dekorieren und nach Belieben mit flüssiger Schokolade garniert servieren.

TippsTipp

  • Erdbeeren bleiben länger frisch, wenn Sie die Früchte sofort nach dem Einkauf auf einem Backblech verteilen und kühl lagern. So bekommen die Früchte nicht so schnell Druckstellen.

Nährwerte

Nährwerte Pro Portion
Brennwert 1067,8 kJ
kcal 255,0 kcal
Fett 18,0 g
Kohlenhydrate 20,0 g
Eiweiß 4,0 g