Philadelphia Mini-Törtchen aus der Plätzchenform
No Video
  • Zubereitungszeit 35 '
  • Gesamtzeit 215 '
16

Zutaten

  • 3 fertige Biskuitböden (z. B. 1 Pck. „Wiener Boden“ aus dem Kuchenregal)
  • 3 Pck. Philadelphia mit Milka (à 175 g)
  • 300 g Joghurt
  • 1 Pck. gemahlene Gelatine

Zubereitung

  • Die fertigen Biskuitböden auf eine passende Platte oder ein Backblech legen (muss in den Kühlschrank passen) und beliebige Plätzchenformen dicht an dicht auf den Biskuitböden platzieren, dabei ganz leicht ein- aber nicht durchdrücken.
  • Philadelphia mit Milka und Joghurt mit dem elektrischen Handrührgerät vermengen.
  • Gelatine in 150 ml kaltem Wasser 10 Minuten quellen lassen. Unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine gelöst hat. Zügig unter die Philadelphia Creme rühren. Creme in die Plätzchenformen füllen und 3 Stunden kühlen.
  • Plätzchenformen komplett durch den Biskuit drücken und die Törtchen so vom Boden lösen. Törtchen durch Drücken gegen den Boden vorsichtig von unten durch die Formen schieben. Nach Belieben mit Früchten und Nüssen dekorieren.

TippsTipp

Nährwerte

Nährwerte Pro Portion
Brennwert 917,1 kJ
kcal 219,0 kcal
Fett 7,0 g
Kohlenhydrate 33,0 g
Eiweiß 6,0 g