Das Philadelphia Tortenprinzip

Schritt-für-Schritt Anleitung:

Zerbröselte Löffelbiskuits und geschmolzene Butter in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken. Genauso gut knuspern Butterkekse, OREOs oder Vollkorngebäck.
Dann Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft glatt rühren, gelöste Gelatine und Zucker untermischen. Statt Naturjoghurt passen auch Frucht-, Nuss- oder Vanillejoghurt. Und die Gelantine löst sich auch in Kaffee, Fruchtsaft oder Fruchtpüree.

Noch ein kleiner Tipp: Noch cremiger und schöner wird die Torte, wenn ihr sie mit der Hand rührt.
Die Creme auf den Bröselboden geben, die Torte 3 Stunden kühlen und nach Lust und Laune dekorieren. Zum Beispiel mit frischen Früchten. Statt obendrauf passen die Früchtchen natürlich auch unter oder in die Creme.
Mmmh - so lecker!

Mmmh - so lecker!

Hier geht´s zur Video-Anleitung