Das Philadelphia Tortenprinzip

So einfach geht’s:

Zerbröselte Löffelbiskuits und geschmolzene Butter in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.
Genauso gut knuspern Butterkekse, OREOs, Vollkorngebäck oder …
Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft glatt rühren,gelöste Gelatine und Zucker untermischen.
Statt Naturjoghurt passen auch Frucht-, Nuss- oder Vanillejoghurt. Und die Gelatine löst sich auch in Kaffee, Fruchtsaft oder Fruchtpüree.
Die Creme auf den Bröselboden geben, die Torte 3 Stunden kühlen und nach Lust und Laune dekorieren. Zum Beispiel mit frischen Früchten.
Und wer die Früchte statt obenauf lieber darunter oder dazwischen mag – kein Problem.